INHORTAS-TREUHAND

Der Verein „INHORTAS-TREUHAND“ ist ein im Oktober 2018 gegründeter „nicht rechtsfähiger Verein“ mit Sitz in Dresden. Vereinsvorsitzender ist Thomas Jacob.
Thomas Jacob, geb. 1963, ist Publizist und eine Person des öffentlichen Lebens (Träger des sächsischen Verdienstordens) und nimmt die Arbeit als Vorsitzender auch im Sinne einer privaten Vertrauensperson wahr.

Verwaltungsadresse:

INHORTAS-TREUHAND n.e.V.
Dippoldiswalder Straße 17
01809 Dohna
Deutschland
Tel.: 03529 52 81 57
Mail: treuhand @ inhortas.de

Welche Aufgaben nimmt der Verein wahr?

Die folgenden Ausführungen sind keine Rechts- oder Unternehmensberatung: Der Verein nimmt für seine Mitglieder vor allem finanzielle treuhänderische Obliegenheiten wahr. Dabei werden die verwalteten Geldbeträge nicht nur vertretend verwaltet, sondern als Sondervermögen geführt. Damit ist das treuhänderische Konto doppelt gesichert. Zum einen ist der Verein selber nicht unternehmerisch tätig und somit selber keinen unternehmerischen Risiken ausgesetzt und zum anderen sind Sondervermögen gesetzlich geschützt und vor Zugriffen z.B. der Gläubiger gesichert. Ein Sondervermögen wird nicht zur Insolvenzmasse gezählt.

Beispiel unserer Arbeit

Der Verein sachwaltet für seine Mitglieder beispielsweise Vorauszahlungen für wirtschaftliche Aufträge und prüft zusätzlich die Kundenaufträge ab Treuhandbeträgen von 15.000,- Euro, entsprechend dem Geldwäschegesetz (GwG). Wir bleiben bei einem Beispiel, wie etwa beim Verkauf von 20 hochwertigen Bürosesseln eines Online-Händlers:

  1. Der Auftrag wir per Vorkasse realisiert
  2. Der Kunde zahlt auf das Treuhandkonto den Betrag zu 100% ein
  3. Wir benachrichtigen die Büromöbelfirma, dass die Zahlung eingegangen ist
  4. Der Auftrag wird ausgeführt
  5. Der Kunde bestätigt den Erhalt und die Mängelfreiheit und nach Ablauf gesetzlicher Fristen (Rücksendung usw.)
  6. Nun zahlt die INHORTAS-TREUHAND die verwaltete Summe an die Büromöbelfirma aus und auf Wunsch den nötigen Rechnungsbetrag an die Herstellerfirma.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.